Ich patentier mir ein ähh

3. 05. 2006 1 Kommentar

Eigentlich sind Patente ja eine gute Sache. Sie können allerdings auch zum Fluch werden und eine ganze Industrie ersticken, wenn man schon einfachste mathematische Formeln als gesitiges Eigentum deklarieren kann. Besonders die kleinen Softwareunternehmen befinden sich damit auf gefährlichem Terrain.

Jüngstes Beispiel für absurde Patente: Techem hat sich ein Patent für das einfache Runden von Zahlen gesichert, eine Formel über die EDV Studenten schon nach dem ersten Semester nur müde lächeln. Dafür wurden sie jetzt für ihre "Methoden zur Einsparung von Speicherplatz mittels geeigneter Maßeinheiten" mit dem nosoftwarepatents-award ausgezeichnet.

via…

Kategorien:news

Vernetzungsexplosion

28. 04. 2006 1 Kommentar

Monopoli im Internet

100 Mio Kreaturen sind miteinander verscypet? WOW
Wo man hinschaut, explodieren die Netzwerke. Seltsamer weise konzentriert sich so etwas immer ruck zuck auf einen Anbieter. Scype gehört ja jetzt Ebay und die kennen sich mit der Monopolstellung ja bestens aus.

via…

Kategorien:news

Großkotzig wie immer

Wer groß ist, hat natürlich auch das Recht, großkotzig aufzutreten. Gut ankommen tut das aber nicht. Vor allem, wenn Patchmaster Ballmer über Apple herzieht, ein Produkt das wie 'ne 1 funktioniert. Sollte M$ irgendwann mal soweit sein, dass nicht jeden 2. Tag ein Bug, eine Sicherheitslücke oder ein Patch zum Patch gemeldet wird, dann wären sie wirklich groß.

Kategorien:news

Copyright Kleinkrieg

Während die US-Regierung den "Super-DMCA" plant, schaffen Kanadier Tatsachen, um den Kopierschutz zu knacken. Das meldet Heise heute…

Tunebite 3 entfernt DRM von Kaufmusik und -videos

Mit Tunebite kann man eine Software kaufen, die per Digital Rights Management (DRM) geschützte Musik beim Abspielen vom Kopierschutz befreit. Und um beim knacken der kompletten DRM-geschützten CD-Sammlung keine teure Zeit zu verlieren bietet das Programm sogar Highspeed Dubbing. Und DRM-geschützte Videos lassen sich durch "Wiederaufnahme" in ungeschützte Dateien wandeln.

via… heise und golem

Kategorien:news

Microsoft’s Ideenstau

26. 04. 2006 2 Kommentare

Haben "Social-Networks" das Problem, daß Menschen nicht wie in der realen Welt miteinander interagieren könnten?

Wallop, ein von Microsoft gepushtes Startup meint ja. Um das zu ändern, haben sie zusammen mit Frog Design eine Benutzerschnittstelle der nächsten Generation entwickelt.

Wow man kann gespannt sein…

Interessant ist, wie das ganze zustande kam:

Microsoft enntwickelt in seiner Research Abteilung mehr Ideen, als es umsetzen kann. Also gibt man sie hungrigen Startups, auf dass die sie zum laufen bringen. Über die Finanzerung ist M$ mit dabei, wenn's klappt.

via… 

Kategorien:news

google.com mit Werbung?

Wenn man google.com mit dem Internet Explorer besucht, empfielt Google Firefox. Sehr sympatisch 😉 Besonders, wenn man bedenkt, dass der Umsonstbrowser es nicht nur geschafft hat, dem IE ordentlich Marktanteile abzutrotzen sondern auch noch die letzte werbefreie Bastion im Netz knackt.

via…

Kategorien:news

Sloganstau

Wenn man so durch den morgentlichen Berufsverkehr rollt, rollen einem täglich nette Firmen Slogans entgegen. Slogans, die dem Image des Unternehmens noch mal so einen richtigen Kick geben sollen. Was nicht immer so ganz gelingt…

Meine Top liste heute:

Ford: Die tun was

(war ja kaum noch zu toppen)

Müller GmbH: Besser ist das

(besser gehts nicht;-))tbc…

Kategorien:news